Di

08

Dez

2009

Lost in Valencia

Blick vom Castillo de Santa Barbara
Blick vom Castillo de Santa Barbara

Der zweite "Betriebsausflug" mit meinen Azubis verlief etwas anders als ursprünglich geplant: Samstag nach der Arbeit sind wir gemütlich Richtung Alicante geflogen aber leider in Valencia gelandet. In Alicante gäbe es technische Probleme und Ryanair könne natürlich nichts dafür. Man versprach uns, Busse zur Weiterreise zu organisieren, auf die wir zweieinhalb Stunden auf dem Flughafen warten durften. Derweil langweilten wir uns auf dem Flughafen während wir zusehen durften, wie unsere Mitreisenden mit der Situation fertig wurden: Die Deutschen regten sich primär auf und diskutierten mit jedem der halbwegs offiziell aussah und nicht schnell genug in einem der Personalräume verschwinden konnte, während die Spanier taten was ein Spanier in solch einer Situation immer tut: Sie füllten mir grimmiger Miene ihr "hoja de reclamaciones" aus.

Die zweistündige Busfahrt führte dann durch malerische Landschaft: Weitläufige Orangenplantagen und wilde Küstenlandschaften. Nur leider hat man nachts nichts davon sehen können. Gegen 04:00 Uhr waren wir letztlich im Hotel.

Der Sonntag bei wirklich schönem Wetter entschädigte uns aber für die Strapazen. Gelohnt hat's sich also auf jeden Fall.

 

Reisezeit:
05.12.09-06.12.09

 

Unterkunft:
"Hotel Maritimo": Einfaches aber angenehmes Hostal nahe der Uferpromenade.

 

Kosten (pro Person):
14,99 EUR Flug FKB-VLC (plus gratis Busfahrt nach ALC)
25,00 EUR Übernaschtung EZ bzw.DZ