Mi

24

Jun

2009

Ein Tag am Meer - mit Linksverkehr

Vergnügungs-Pier in Southend
Vergnügungs-Pier in Southend

Dass ein Flug nach Stansted nicht immer in London enden muss, ist mir schon seit dem Cambridge-Ausflug klar. Diesmal zog es mich in ein britisches Seebad: Southend-on-Sea (oder besser: An der Themsemündung) bietet sich da durchaus an. Hier gibt's nicht nur den längsten Pier der Welt, sondern auch einen Vergnügungspark und eine Strandpromenade mit den üblichen Pubs und Amusement Arcades.
Eine günstige Übernachtungsmöglichkeit am Flughafen Stansted ist übrigens das Days Inn am Rasthof Birchanger Green in Bishop's Stortford. Seit Anfang Juni 2009 gibt's auch einen Shuttlebus. Da ich abends in Stansted angekommen bin ahbe ich den Mietwagen erst ab dem nächsten Morgen für 24 Stunden gebucht.

 

Reisezeit:
20.06.09-22.06.09

 

Unterkunft:
"Days Inn", Bishop's Stortford: Per Shuttlebus schnell vom Flughafen zu erreichen. Direkt auf dem Rastplatzgelände gelegen, also nicht gerade superleise. Aber sowas darf man von einem Flughafenhotel eh nie erwarten. Gute Infrastruktur (24/7 geöffnet) vor Ort: Kleiner Shop, Diverse Gastronomie (u.A. Burger King, JFK) aber die Damen und Herren Alkoholiker sollten sich bereits im (demnächst im Flughafen eröffnenden) SPAR-Markt eindecken, denn keiner der Läden am Rastplatz hat eine Schanklizenz und das nächste Pub ist knapp zwei Meilen entfernt.

 

Kosten:
00,02 EUR Flug ZQW - STN - ZQW
37,28 EUR 1 Tag Mietwagen
65,62 EUR 2xUbernachtung Days Inn