Mo

15

Apr

2013

Mal wieder ein Kurztrip: Mallorca

Die Playa de Palma
Die Playa de Palma

Gerade Anfang des Jahres schrieb ich noch, dass die Kurztruips übers Wochenende immer schwerer zu finden sind und jetzt hat es schon wieder geklappt: Zwei Tage Mallorca bei guten Flugzeiten: Freitag abend hin, Sonntag abend zurück. Zugegeben, 65,- Euro pro Nase ist weit entfernt von den "Wahnsinnspreisen" der letzten Jahre, aber für einen Mallorca-Flug am Wochenende immer noch mehr als fair.

Dazu noch eine günstige Unterkunft, dann liegen wir bei 109,- Euro pro Person für ein sehr schönes Wochenende.

mehr lesen

So

07

Apr

2013

Comer See an Ostern

Stadtmauer von Palma de Mallorca
Stadtmauer von Palma de Mallorca

Am Comer See waren wir 2011 schon mal. Auch damals in Menaggio im Self Catering Apartment CO.RI. Die Ferienwohungen liegen schön am Hang mit Blick auf den See. Auch diesmal fuhren wir reichlich mit den Fähren kreuz und quer über den See, waren in Como und fuhren einmal um den nördlichen Teil des Sees.

Da wir mit den Auto dort waren konnten wir auch reichlich leckere Souvenirs einkaufen.

mehr lesen

Sa

05

Jan

2013

Reisestatistik 2012

Das bin nicht ich auf dem Bild. aber eine Nespresso habe ich auch.
Das bin nicht ich auf dem Bild. aber eine Nespresso habe ich auch.

2012 waren Ulli und ich bei 16 Flügen und diversen Road Trips an insgesamt 66 Reisetagen unterwegs.

 

mehr lesen

Sa

06

Okt

2012

Sonne Strand und Meer auf Gran Canaria

Hotel Escorial
Hotel Escorial

Diese Reise wollten wir eigentlich über Weihnachten machen, nur leider sind die Preise zu dieser Zeit exorbitant hoch: Für eine Woche hätten wir deutlich über 1000,- Euro zahlen müssen. Deshalb haben wir den Trip kurzerhand "vorverlegt" und können uns vom gesparten geld locker noch eine Woche Mallorca über Weihnachten leisten.

Untergekommen sind wir wieder in Playa del ingles im Hotel Escorial, das uns letztes Mal schon so gut gefallen hat.

mehr lesen

Mo

20

Aug

2012

Kurztrip nach Rom

Ruinen
Ruinen

Wieder mal prima Flugzeiten für's Wochenende: Am Freitag nach der Arbeit geht's vom Baden Airpark nach Rom. Dort kommen wir noch pünktlich zum Abendessen (in einer eher merkwürdigen Straßenpizzeria) an. Übernachtet hatten wir im (zu recht) gelobten Hotel des Artistes. Samstag gab's dann einen ausgiebigen Spaziergang durch die Altstadt, lecker Eis (Champagnersorbet bei Giolitti) und abends ein nettes Menü in einem Restaurant nicht weit vom Hotel.

mehr lesen

Ältere Einträge: